Mit dem Auto von Samui nach Phuket

Veröffentlicht auf von Samuiana

Ich habe mir über Bekannte ein Auto gemietet, um damit von Koh Samui nach Phuket zu fahren. Dafür mußte ich zunächst mit der Autofähre nach Don Sak. Die Reservierung bei der Seatran Ferry erfolgt telefonisch, dabei erhält man eine Buchungsnummer mit der man dann in eine gelbe Bank geht, um zu bezahlen. So muß man nicht vorab zum Pier.

Die Überfahrt mit der Fähre dauerte etwa 2 Stunden und angekommen in Don Sak gab es viele, viele Tankstellen. Mein Tank war noch halbvoll und so beschloß ich ersteinmal weiter zu fahren. Das war ein Fehler... Die Straße war größtenteils super ausgebaut, aber auf meiner Strecke gab es 200 km keine Tankstelle und um mich herum sah es aus wie im Outback. Irgendwann als ich schon mit der Reserve fuhr habe ich ein Auto gestoppt und mit Klopfen auf den Tank verständlich gemacht, dass mir der Sprit ausgeht. Die netten Thais sind dann mit mir in ein Dorf gefahren, in dem es eine Tankstelle gab. Hilfe in letzter Minute, ich habe die Geier schon über mir kreisen sehen.

Phuket habe ich dann also noch erreicht und auch mein Hotel sofort gefunden. Ich war überrascht von der Insel. Sie ist völlig anders als Samui. Was mir nicht so gefiel, waren die hohen Wellen am Strand und das die Leute dort wie die berühmten Sardinen in den Dosen am STrand lagen. Da gefällt es mir in der Badewanne von Koh Samui schon besser.

Veröffentlicht in Sehenswürdigkeiten

Kommentiere diesen Post

Karin 06/21/2009 08:08

Hallo meine Liebe,

wie ich sehe, nutzt Du Deine kleine Auszeit vom Job ja richtig aus. Weiter so!

Grüße aus der Heimat...

Karin