Big Buddha auf Koh Samui

Veröffentlicht auf von Samuiana

Zwischen Bophut Fishermans Village und Choeng Mon liegt die 12 m hohe goldene Big Buddha Statue, eine der Hauptattraktionen von Koh Samui. Wenn man am Fishermans Village ankommt fährt man einfach links auf der Hauptstraße weiter.Von der Straße kann man nach ein oder zwei Kilometern das Meer auf der linken Seite sehen. Das sieht wirklich toll aus, es ist türkis und 10 m vom Strand entfernt ist ein schneeweiße Sandbank auf der Fischer mit ihren Angeln standen. Ein fantastisches Bild. Wenn man den Markt passiert hat, kurz nachdem es rechts ab zum Airport geht, sieht man den Big Buddha von Koh Samui schon. Dort muß man in einer rechts Kurve nach links abbiegen. Man hat das Gefühl, dass man falsch gefahren ist, aber das ist nicht so.

Viel zu schreiben gibt es über die Big Buddha Statue nicht, aber man sollte sie auf jeden Fall besuchen, sie ist beeindruckend. Die Statue wurde auf ein großes Podest direkt am Meer gebaut. Man muß erst mehrere Stufen erklimmen, um zu ihr zu gelangen. Oben sieht man dann einige Thais beten.

Unten am Fuße befindet sich ein Tempel in dem auch Mönche leben. Man kann dort auch Spenden, schließlich leben die Mönche davon. Außerdem kann man sich sein Glück voraussagen lassen.


Veröffentlicht in Sehenswürdigkeiten

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Steffi 06/22/2009 06:08

Wow, der ist aber schön. Ganz aus Gold?